Mittwoch, 19. Oktober 2011

Projekte, Projekte, Projekte

Hej vänner!

Eine arbeitsreiche Woche steht mir noch bevor (einen Teil habe ich schon abgearbeitet..): Apfeltaschen backen, Zimmer umdekorieren, häkeln, meinen Weihnachtswunschzettel schreiben (jaaa, der muss früh genug bei meiner Mutter ankommen, weil sie besorgt die Geschenke schon immer sehr früh!) und lernen, lernen, lernen...
Arbeiten natürlich auch nicht zu vergessen ;)

Fange ich mal mit dem Häkeln an:

Ich habe bei amtolula das Häkelkissen gesehn und habe mir gedacht, dass ich auch mal häkeln könnte, da meine Uni ja erst morgen anfängt.
Also habe ich mich gestern drangesetzt. Natürlich hat alles nicht geklappt. Schon schwer, da reinzukommen, wenn man das letzte Mal mit 9 Jahren gehäkelt hat.
Ich habe natürlich heute fleißig nicht weitergehäkelt, da ich einfach zu ungeduldig bin..
Hier mal mein Ergebnis von gestern (ich muss noch irgendwie ein "I" reinhäkeln --> natürlich wurde ich von meiner Mutter ausgelacht, wie sollte es auch anders sein... Am Ende wird bestimmt sie mein Kissen fertig häkeln, weil ich es nicht auf die Reihe bekomme...)

Also.. Genug gelabert.. Hier das Bild:



Dann hab ich noch ein Objekt zum Gruseln, welches sich heute ins Haus eingeschlichen hat... Leider konnte ich nicht näher rangehen, wegen einer ausgeprägten Phobie:



Schließlich hat der Staubsauger sich ergeben und das "Objekt" hoffentlich sicher beseitigt:


Daaann noch zum Schluss meine Apfeltaschen.. Das Rezept hab ich aus einer Zeitschrift.. Wer es haben will, sagt mir einfach bescheid ;)
 Noch während der Produktion

 Frisch gebacken, ohne Glasur

mit Apfel-Aprikosen-Glasur

KRAM Ina

Kommentare:

  1. Hallo Ina ,
    bin durch eine Blogrunde hier gelandet und habe mich auh schon umgeschaut ! Es ist sehr schön hier und deshalb werde ich mich gleich als Leserin eintragen !
    Zu den Apfeltaschen würde ich jetzt auch nicht nein sagen ... die sehen soooo lecker aus !
    Liebe Knuddelgrüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. hallo ina,
    vielen lieben dank für deinen kommentar auf meiner herzensblicke-seite :-)

    ich drücke dir für das gewinnspiel beide daumen.
    schön, dass du dir das herz ausgesucht hast.

    herzliche grüsse und: bis bald ?

    herzensblicke

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht total lecker aus (also nicht die Fliege, sondern die Apfeltaschen). Könnte gleich reinbeißen.
    Das ist ein sehr schöner und abwechslungsreicher Blog.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  4. mmhhhmmm das sieht lecker aus!! Ich liebe Apfelgebäcke!! Natürlich mag ich das Rezept haben

    AntwortenLöschen