Mittwoch, 21. März 2012

Selbstgenähtes Kissen

Hallo ihr Lieben!

Weil Nähen mir so viel Spaß gemacht hat und ich von meinem Fenstervorhang noch Stoff übrig hatte,
 habe ich mich mal getraut ein Kissen zu nähen. 
Da ja eins meiner Kinder schon ausgezogen ist, 
steht ein Stuhl jetzt immer so einsam und kahl in der Ecke rum. 
Jetzt hat er ein Kissen bekommen und ich finde es sieht wunderbar aus.
 Die Vorhänge habe ich mir beim Einzug nähen lassen, 
bei dem Stoff war es Liebe auf den ersten Blick
 und sie gefallen mir immer noch sehr gut.



 Ich wünsche Euch noch einen schönen, sonnigen Mittwoch.
Ich werde jetzt mal die Osterkiste rauskramen.
Gestern habe ich gemerkt, 
dass in 2 Wochen Ostern ist und ich noch gar nichts dekoriert habe.

Liebevolle Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. sehr süß andrea, wünsch dir viel spaß beim dekorieren ;)
    liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    oh, Baustellenkrach, wie blöde. Ja, da träumen wir lieber vom Garten und beamen uns weg. Gute Idee! Schönes Kissen hast Du Dir genäht, der Stoff passt richtig gut zum Frühling.

    Lieben Gruß

    Amalie

    AntwortenLöschen