Mittwoch, 7. März 2012

Krank geschrieben und ein Kuchen

Hallo ihr Lieben,

ich bin seit heute für eine Woche krank geschrieben (war aber schon seit Montag krank)... Mir ist jetzt schon langweilig und deswegen habe ich ein neues Kuchenrezept ausprobiert:


Es ist ein Marmorkuchen mit Schmand.. Hätte nicht so gedacht, dass er so lecker ist!

Außerdem wollte ich euch mal meinen Metallnagellack zeigen: 


Es ist zwar eine heiden Arbeit mit dem Metallblättchen, aber es sieht total klasse aus!

Das Rezept des Mamorkuchens trage ich heute Mittag nach..
Und hier ist es:

-100g Zartbitter Schokolade
-125g Butter
-100g Zucker
-1 Pck. Vanillezucker
-3 Eier
-125g Schmand
-1/2 Pck. Dessert Soße Vanille Geschmack (zum Kochen)
-250g Mehl
-1/2 Pck. Backpulver
-20g Kakao

Die Schokolade schmelzen und alle Zutaten, außer den Kakao und die gescholzene Schokolade zusammen mischen. Danach den Teig halbieren und den hellen Teig schon in die gefettete Gugelhupfform geben.
Dann den Kakao und die Schokolade in die andere Hälfte geben und diesen gut verrühren.
Mit in die Form geben und mit einer Gabel durchziehen.
Bei 150°C Umluft 50-60 Minuten in den Ofen (bei mir war er schon nach 50 Minuten durch).
Wer will kann ihn am Ende mit Schokoglasur verzieren.

Liebevolle Grüße Ina


Kommentare:

  1. Liebe Ina, ich habe dir den "so sweet" Award verliehen. Auf meiner Seite findest du die Regeln ;) Ich hoffe ich konnte dir eine Freude machen. Ganz Liebe Grüße
    Elvira

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrea,

    danke dir! Ich wünsche Ina erstmal gute Besserung!!! Jetzt ist mir Elvira zuvor gekommen, denn ich werde euch auch die nächsten Tage diesen Award verleihen und hoffe das ihr dadurch ganz viele neuen Leser bekommt! Den Kuchen kann ich jetzt auch ausprobieren, da die neue Küche da ist (leider mit einer falschen Griffleiste) und jetzt müssen die guten Handwerker nochmals zum auswechseln kommen :)). Aber Hauptsache ich kann wieder kochen, das alleine ist schon schön!

    Ganz viele liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen