Donnerstag, 26. Januar 2012

Apfel-Marzipan-Cupcakes

Hallo ihr Lieben,

heute morgen bin ich schon um 6:05 Uhr aufgestanden und habe angefangen Cupcakes zu machen..

Tadaaa hier sind sie:



Das Rezept dazu (für 18 Stück):

- 125g Zucker
- 125g Butter
- 125 g Mehl
- 2 Eier
- 1 TL Backpulver
- 2 Äpfel
- 100 g Marzipan
- etwas Zimt

Für das Topping:

- 200 ml Sahne
- 1 TL Zimt
- etwas Zucker

Den Backofen auf 170°C vorheizen. Zucker und Butter schaumig rühren und nach und nach die Eier zugeben.  Das Mehl mit Backpulver und etwas Zimt mischen und langsam unterrühren. Das Marzipan dazuhobeln und 1 1/2 Äpfel in ganz kleine Stückchen schneiden und zum Teig geben. Den restlichen halben Apfel dazureiben und alles gut vermengen (fangt damit am Besten vor dem Backen an).

Den Teig in die Förmchen verteilen und bei 170°C 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen, denn nicht alle Äpfel sind gleich und somit gart der Teig auch unterschiedlich). Danach auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für das Topping die Sahne mit etwas Zucker und dem Zimt steif schlagen und auf die Cupcakes spritzen.

Als Deko Zimt auf das Topping streuen und einen viertel Apfel in Scheiben schneiden und auf das Topping setzen.



Viel Spaß beim ausprobieren!

Liebe Grüße Ina

Kommentare:

  1. Hmmmmmm mit Marzipan, das wäre was für meinen Wolkenmann und für mich, ggg.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr beiden, danke für das leckere Rezept und die lieben Geburtstagswünsche! Die Apfel-Marzipan-Muffins sind genau nach meinem Geschmack und werden bald ausprobiert. Ich liebe Marzipan!!!

    GGLG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Yummie! Das Rezept klingt echt lecker und das Bild sieht echt toll aus! :)

    Mit einem lieben Gruß, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen seeeehr lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. mmmmh, sehen total lecker aus!
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    Lust auf gegenseitiges Folgen?

    Stylekultur.blogspot.com

    AntwortenLöschen