Donnerstag, 10. November 2011

Hej,

noch ein kleiner Nachtrag zum vorherigen Post: der Kuchen hat zwar ganz lecker geschmeckt, aber etwas wurde vergessen und man musste es nachträglich dazugeben (ich darf es nicht laut sagen.. deswegen steht es hier leise:) der Zucker

Ich hoffe, ich bekomm morgen keinen Ärger, wenn das von meiner Mutter gelesen wird.. Zum Glück bin ich Vormittags in der Uni und dann hat sie es bestimmt wieder vergessen ;)

Und es wollte noch jemand Fotos von den Kissen?

(hier muss ich noch die Lilie ordentlich umranden..)


Hier sind sie.. Sie wurden sogar noch weiter gemacht.. Jetzt gibt es noch eine große Lilie auf der Rückseite :D

Achso.. Und ich habe einen tollen Kuchen am Dienstag gebacken (das Rezept gibt es hier):

So.. Das wars jetzt für heute.. Ich muss langsam mal ins Bett (davor noch n bisschen Schwedischgrammatik lernen).. Hab morgen nämlich schon um 8 Uni -.-'
Hej då
Ina

Kommentare:

  1. Das Kissen sieht megaklasse aus. Ich bin total begeistert.
    Och einen Kuchen ohne Zucker kann man noch verkraften ;-)
    Wünsch Dir eine gute Nacht,
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ina, das Vergessen von Zutaten ist mir auch schon passiert;).

    Hast mich überzeugt - ich lasse die Kiste erst einmal naturverwittert. Irgendwie gefällt sie mir auch so, obwohl ich noch keinen richtigen Platz dafür gefunden habe...

    GGLG
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    immer positiv denken: gut, dass Du nicht Zucker mit Salz verwechselt hast! (Das ist vor lauter Aufregung meiner Mutter passiert, als sie Salz auf den schon fertigen Kuchen gestreut hat...)
    Liebe Grüße von der "anderen"
    Irina

    AntwortenLöschen