Freitag, 13. Juli 2012

17 Jahr blondes Haar la, la ,la, la, la....

ach nein...
mein kleiner Sohn wurde ja schon 19 Jahre. 
Gestern haben wir in kleiner Runde seinen Geburtstag gefeiert. 
Mensch wie die Zeit vergeht.
 Heute vor 19 Jahren war ein schöner, sonniger, warmer Tag.
 Ich kann mich noch gut daran erinnern.
 Da ich 3 Stunden nach der Geburt wieder vom Krankenhaus nach Hause gegangen bin,
 konnten die 2 Geschwister am Abend ihren Bruder schon begrüßen
 und am nächsten Tag war die Mama ja da,
 sodass es keine so große Umstellung für sie war.
 Da der Kleine auch eine richtige Schlafmütze war 
(und immer noch ist)
 musste auch nicht viel umstrukturiert werden, 
der Alltag war mit ein paar Stillpausen meinerseits, 
fast normal. 
Bei der Lieblingstochter bin ich auch ein paar Stunden nach der Geburt
 wieder heim gegangen und ich muss sagen,
 diese Entscheidung war für mich die Richtige. 
Man schläft im eigenen Bett, 
wird nicht ständig von Besuchern der Bettnachbarn
 oder von Krankenschwestern
 und Ärzten gestört und der Papa,
 die Geschwister,
 Oma und Opa müssen nicht Stundenlang im Krankenhaus sein.
 Mein Mann hat auch die ersten Tage Besucher einfach wieder weggeschickt 
oder sich mit ihnen in den Garten zum Kaffeetrinken gesetzt
 wenn ich gerade am Schlafen oder Stillen war. 
So hatte ich immer schön meine Ruhe
 was im Krankenhaus beim ersten Kind nicht der Fall war.
 Ich muss aber auch dazu sagen, 
dass bei meinen 3 Geburten die Längste 4 Stunden gedauert hat. 
Also war ich auch nicht zu erschöpft um dann wieder heimgehen zu können.
 Tja und jetzt ist mein Kleinster schon so ERWACHSEN
 aber ich kann es irgendwie noch gar nicht glauben.
Eben lag er noch in meinen Armen,
heute ist es ja eher umgekehrt:-)))

Morgen feiert er noch mit seinen Kumpels in der Garage 
(wenn es regnet kann man da trocken sitzen, 
wir stellen dann immer Bierzeltgarnituren rein). 
Ich hoffe, dass sich das Wetter aber noch ein bißchen bessert, 
es soll ja auch gegrillt werden.
Gestern gab es deshalb neben einem Käse- und Fantakuchen
 noch ein klitzekleines Buffet zum Abend.










Es gab Zucchinisuppe,
 Couscoussalat mild und scharf,
 kleine Pizzen und eine Käseplatte 
(die ich vergessen habe zu fotografieren, 
da ich sie erst kurz vorm Essen zusammengestellt habe)

Habt noch eine schöne Zeit.
Liebevolle Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    an solchen Tagen erschrickt man immer wie schnell doch die Zeit vergeht, und wie plötzlich aus diesem kleinen Wesen ein Mensch wird. Ich wünsche ihm nachträglich alles Gute und vor allem viel Spaß beim Feiern!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, sind das Buffet einladen aus!!! Alles Gute auch von mir an deinen Großen - er hat sich einen Super-Geburtstermin ausgesucht - wie ich am 12. Juli ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Meine "Kleine" ist am 8. Juli auch 19 Jahre alt geworden :-). Ich erinnere auch noch, dass herrlichster Sonnenschein war. Ja, die Zeit vergeht wie im Flug (seufzz...)! Alles Gute für deinen Sohn und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen