Sonntag, 21. Oktober 2012

Hej ihr Lieben,

gestern haben Mama und ich einen Backtag eingelegt:

Die Macarons waren so schön rosa - leider sind sie brauner geworden, aber das ist ertragbar...


 So sahen sie dann aus: mit einer Orangencremefüllung


und Schoko-Kirschmuffins sind auch noch entstanden...

 


Während die Macarons auskühlen mussten waren wir dann spazieren:



Sogar noch ein paar Äpfel hängen an den Bäumen - bei uns gab es leider kaum Äpfel, da es während der Blüte frostig war..






Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende

Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    oh sieht das lecker aus, so richtig zum Reinbeißen! Tolle Herbstimpressionen hast Du eingefangen!
    ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  2. Macarons selbst backen, da habe ich mich bisher noch nicht ran gewagt... das soll ja schon die Königsdisziplin sein... toll sind sie geworden!
    Lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh....lecker! Und tolle Herbstbilder!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Griaß Eich Ihr zwoa....

    Boah..... schaut des lecker aus!!!!!!
    Hut ab.... die Macarons sind wirklich toll gelungen, darüber hab ich mich bisher nie gewagt....

    Einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,
    was für schöne Herbstbilder! Das genieße ich auch total, das die Natur gerade im Farbenrausch schwelgt - und ich auch ;o) Sally findet die rachelnden Blätter auch klasse (außer wenn sie von den Bäumen fallen, da erschreckt sie sich immer...). Und wenn man dann nach Hause kommt und auch noch sowas Leckeres auf einen wartet...aber dazu hab ich momentan wenig Zeit, deshalb nehm ich mir den Kuchen gleich beim Bäcker mit. Aber das ist kein Vergleich zu Selbstgebackenem.
    Ich freu mich immer total, wenn Ihr bei mir vorbeischaut - aber ich komme selbst im Moment auch kaum zum Gucken...Daher kann ich gut verstehen, wenn man nicht immer regelmäßig kommentiert :o)
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen